Aktivitäten im Verein

Voltigieren

Schon zu DDR-Zeiten waren die Wusterhusener erfolgreich im Voltigieren. Regina Dorn hat diese Disziplin aufgebaut. In späteren Zeiten seien Rita Börner, Beate Ziegler, Petra Brauns, Ricarda Jürgens und Franziska Voß als erfolgreiche Trainer genannt. In den 80er Jahren errangen sie zahlreiche Bezirksmeistertitel und vertraten den Bezirk Rostock auch bei den DDR-Meisterschaften.
Heute turnen 60 Kinder unter der Anleitung von Kathrin Gampe und Una Janke, Juliane Müller und Marco Theodor, Sophia Müller und Erik Hartwig, Philipp Gampe, Lydia Förster und Franziska Klimmek sowie Irina Schliemann, Miriam Schlönvogt, Lara Heuer und Jasmin Beutlich in 6 Gruppen erfolgreich an den vier vereinseigenen Voltigierpferden und zwei zur Verfügung gestellten Privatpferden.

Seite des Pferdesportverbandes in MV

Seite für das Volti-Turnier

Dressursport ...

... hat von jeher auch in Wusterhusen seine Anhänger und wird gepflegt. Eine große Aktie daran hat das Ehepaar Dorn. Helmut Lampe - seinerzeit selbst guter Dressurreiter - förderte diese Disziplin in Wusterhusen. Die Wusterhusener Reiter und Reiterinnen, u. a. Evelyn Neumann, Andrea Güds, Conny Eisold, Rayko Heuer, Katrin Schlönvogt (geb. Kadow) oder Madleine Lenz (geb. Kessler), konnten auf etliche Plazierungen verweisen.
Aktuell vertreten den Verein erfolgreich: Miriam Schlönvogt, Madleine Lenz, Paul Spiegelmacher und Vanessa Podrzeba.
Im Nachwuchsbereich starten: Emely Lenz, Lara Heuer, Elisabeth Ottl, Luisa Lange, Anika Dachner, Sophia Ambrosi, Greta Moritz, Betty Lewerenz, Julia Neumann, Lia-Sophie Dahms, Anna-Lena Jürgens, Sophie Willisch, Leonie Rausch, Mia Christiansen, Leandra Gruber, Lina Bütow, Lotty Wudtke, Lela Meta Segebard, Lara Fellechner, Amy Tratz und Charlotte Rohde.
Madeleine Lenz gibt inzwischen ihre Kenntnisse als Trainer C/Leistungssport weiter.


Springreiten

Auch im Stangenwald des Spring-Parcours können die Reiter aus Wusterhusen auf Erfolge verweisen. Gute Springreiter waren z.B. Jürgen Jarling, Jürgen Kross, Joachim Güds oder Andreas Schmidt.
Heute gehen in Springen bis Klasse M Julia Knospe, Carsten Schlönvogt, Ronny Müsebeck, Pia Bertram und Susan Harloff für unseren Verein an den Start.
Caroline Wegner, Paul Spiegelmacher, Thea Holznagel, Anne Radloff, Vivien Kluth und Nina Willke reiten bis Klasse A. 
Carsten Schlönvogt und Julia Knospe geben inzwischen ihre Kenntnisse als Trainer C/Leistungssport weiter.


Fahrsport

Um diese Sparte ist es in den letzten Jahren recht still gewesen. Zu Zeiten, da Werner Labahn in Sachen Fahrsport das Sagen hatte, gab es einige erfolgreiche Gespanne, so von Eckhard Stolzenburg, Christian Heuer, Mathias Brock oder Heidrun Schmidt.
Mario Scharlock widmet sich dem Gespann- und Kremserfahren durch die schöne Natur rund um Wusterhusen.
Matthias Stump vertritt mit seinem Ponygespann unseren Verein mit steigendem Erfolg auf den Turnieren in unserem Bundesland.


Reiten als Freizeitsport

Der Reitsport als Freizeitsport gewinnt immer mehr an Bedeutung. Viele Pferdefreunde suchen im Pferdestall, im Verein und bei ihrem Partner Pferd Ausgleich, Abwechslung, Geselligkeit, Spass und Bewegung nach dem stressigen Alltag. Trotzdem möchten sie gut mit Ihrem Pferd klar kommen und auch theoretische Kenntnisse erwerben. Unsere Breitensportler nehmen an allen Vereinsaktivitäten teil und sind uns oft auch eine große Hilfe bei der Organisation von Veranstaltungen. Wir bieten ihnen Ausritte, Bodenarbeitskurse und Reiten unter Anleitung eines Trainers an oder sie fahren gemeinsam in den Reiturlaub.

 

zum Seitenanfang



KONTAKT
Anschrift:

Steveliner Straße 9
17509 Wusterhusen

Telefon für Fragen rund um’s Voltigieren:

01 72 / 2 52 16 21
oder
01 72 / 3 26 07 73

   
Anfragen zum Reiten (Stunden, Unterricht und Ausritte):

Ricarda Jürgens
01 70 / 8 04 16 29

   

Mit Google Maps erreicht man uns ganz leicht.




zum Reitverein Wusterhusen
 DOWNLOADS

Aufnahme - Antrag

Reisekosten - Abrechnung



zur Startseite




© RV Wusterhusen e.V  2006 - 2018      Impressum     Datenschutz L   Agentur Durchdacht